Starportrait: Ryan Hart



Es gibt dort draußen viele Menschen mit dem Ehrgeiz der beste in irgendwas zu werden, sei es Designer, Fußballer, oder Pokemonmeister. Peazy und Ich trafen während der Campus Party auf Ryan Hart, einen Street Fighter Europa Meister. Dieser Progamer ist genau so eine Person die Ehrgeizig genug ist, nicht erst nach einmal Durchspielen das Gamepad aus der Hand zu legen. Statt dessen wird jeden Tag geübt, bis die Hände bluten.

Ryan Hart kommt aus Großbritannien und wuchs wie viele von uns mit Videospielen auf, aber anders als so manch ein normaler Gamer, zockte er überwiegend Beat ‘em up Games. Von Virtual Fighter, über Smash Bros. bis Tekken und Street Fighter war alles dabei.

Peazy hatte die Ehre auf der Campus Party sozusagen seinen Sensei gegenüber zu treten. Ich machte Fotos von Ryan und Peazy und was mir während den Matches zwischen den beiden besonders auffiel war, dass Ryan sehr oft mit der Kamera spielte. Er machte die ganze Zeit Faxen, doch als es dann eng wurde für ihn, hatte der Bildschirm seine volle Aufmerksamkeit und Peazy bekam seinen Einlauf. Nichts gegen Peazy, jeder hätte wohl angesichts des Street Fighter Europameisters einen Einlauf bekommen.

Peazy hat übrigens hier für euch das Finale der Campus Party zusammengeschnitten, Ryan Hart gewann und erhielt ein Preisgeld von ca 8000 Euro.









Leave Reply