Tribute to Katsuhiro Otomo (Akira)



Kennt ihr noch den Anime Akira von früher? Dieses ganz krasse Cyberpunkding, auf das man sich erst einmal einlassen musste und danach wurde man verzaubert? Einige von uns sind ja mit diesem Streifen groß geworden oder dieser Film war der erste Kontakt überhaupt, mit dem Genre Anime. Ich selbst habe mir vor ca. einer Woche den Streifen noch einmal angesehen und war danach so begeistert, dass ich sofort los pixeln musste. Dabei war mir das eigentliche Motiv völlig egal. Hauptsache ich kann loslegen, eigentlich hatte ich den kleinen Gedanken in meinem Kopf, von einem Akira Pixel Game. Nur leider fehlen mir da die überragenden Skills so ein Projekt zu verwirklichen, was mich aber nicht davon abhielt, dennoch Masaru zu pixeln.

Um euch einen besseren Eindruck zu verschaffen, wie ich das Ding gepixelt habe, dachte ich mir, ich zeig euch einfach mal meine Grundlagen in der Erstellung dieses Charakters.










Ich bin sehr selbstkritisch, besonders bei diesem Kunstwerk. Deshalb könnt ihr euch vorstellen, dass ich damit noch nicht ganz zufrieden bin. Dies wäre ein Bild, was ich wahrscheinlich in Zukunft irgendwann noch einmal anfassen werde, wenn ich meine Pixelart Skills verbessert habe. Ich freue mich sehr über Feedback von euch. Und zieht euch unbedingt Akira rein, denn Katsuhiro Otomo hat mit Akira echt ein Meisterwerk geschaffen!






Video: Für den Namen Akira gibt es kein Copyright,
da es sich hier um einen Namen – und nicht um ein Produkt handelt.






One Comment

Leave Reply