Goldfish: We Come Together

Goldfish ist eine kleine Band aus Cape Town, Süd Afrika und besteht aus den beiden Musikern Dominic Peters und David Poole. Beide sind zwei ausgezeichnete Dance Musiker und schaffen es mit Jazz so die breite Masse zu berühren. Dabei kombinieren sie Instrumente wie Doppelbass, Saxophone, Keyboards, Flöten, Sampler, Effektgeräte zu wirklich schönen Live-Konzerten. Goldfish baute so ihr Grundgerüst auf, als Opener wirklich sehr bekannter Bands aufzutreten wie z.B. Faithless, Fatboy Slim und Paul van Dyk. Da Dominic Peters und David Poole mehr im Hintergrund stehen und dort die Fäden ziehen, holen sie sich unterschiedliche Sänger ins Boot. Mit demselben Prinzip wurden auch schon andere Bands bekannt, wie z.B. Apocalyptica.


hochgeladen von: Goldfishlive

In der Pixelartszene ernennt man jedenfalls das Musikvideo Goldfish zu »We Come Together« als eines der besten Pixelmusikvideos. Und das ist nicht ohne Grund so, ihr Musikvideo hat schon fast über 2 Mio. Klicks erreicht. Schaut man sich nur einmal das Making Of an, könnte einem schwindelig werden, sieht man nur all die Konzeptgrafiken die verwendet wurden.

Das Musikvideo besticht mit zahlreichen Videospielparodien. Von Sonic, Sega, Angry Birds bis Bomberman sind einige Ikonen vertreten.
Ich wäre nur all zu gern beim Entstehungsprozess dabei gewesen.


hochgeladen von: Goldfishlive

2 Comments

  • jakub on Apr 02, 2012 Reply

    Hört sich ziemlich cool an :3
    Da hab ich direkt Lust meinen GameBoy weiter zu modden um ChipTunes zu machen C_C

    • Berliner Pixel on Apr 02, 2012 Reply

      Die Punkten bei mir mit so einigen Titeln, musst mal auf Youtube suchen und durchhören. ;)

Leave ReplyHinterlasse einen Kommentar zu jakub

Cancel Reply