Musiktipp: DANGER – 4h30



Man könnte meinen, man müsste sich maskieren, um ein erfolgreicher DJ in der Elektroszene zu werden. Angesichts von Daft Punk, The Bloody Beetroots, SBTRKT oder Slow Magic könnte es wohl stimmen. Auf jeden Fall betritt ein neuer maskierter DJ das Pult und kann sich sehen lassen.

Danger, alias Franck Rivoire rockt die Clubs in Frankreich und das mag nicht nur an seinen leuchtenden Augen liegen. Die Maske, so sagt Franck, soll eine Mischung aus Vivi von Final Fantasy 9 und Daft Punk sein. Er trägt diese Maske, um einerseits seinen inneren Geek zu beschützen, aber auf der anderen Seite ist er mit ihr jemand völlig anderes auf der Bühne. Achja und er verdiente sich seinen Lebensunterhalt als ganz normaler Webdesigner, bis er dank Myspace bei einem Label unter Vertrag kam.








Leave Reply