Musiktipp: Tokyo Ska Paradise Orchestra



Wer mich kennt, der weiß das ich total gern Ska höre. Dieses Musikgenre lockert einfach sehr das Gemüt auf und zaubert gute Laune, selbst an Regentagen im Sommer! Ich bin immernoch der Meinung, dass der beste Ska aus dem wunderbaren Land Japan kommt und das beweist uns mal wieder das Tokyo Ska Paradise Orchestra mit Bravur.

Vor ca. 3 Monaten kam nämlich ihr neues Stück auf dem Markt, das ich dank GEO-IP und Gema erst einmal nicht zu Gesicht bekam. Ich frage mich, wie viel gute Musik wir noch so hören könnten, gäbe es diesen ganzen Quatsch nicht. Das neue Stück hat mich dann total von den Socken gehaun. Denn das Tokyo Ska Paradise Orchestra hat die süße Pianistin Uehara Hiromi für das Stück mit ins Boot geholt. Sie spielt Klavier seit sie 6 Jahre alt ist und hat bis heute unzählige Jingles für Nissan & Co komponiert. Beide Künstler, also Sie und das Orchestra, harmonieren so gut miteinander, dass ich es nicht in Worte fassen kann.


TOKYO SKA PARADISE ORCHESTRA & Uehara Hiromi – SUIKINKUTSU (水琴窟) from Emu(N)aka on Vimeo







Leave Reply