yavay_20140219

hy4_4yh – YAVAY PARTY ANHEM

Hey, ich bin wieder da und schmeiße euch gleich mal ne Ladung gute Laune um die Ohren. Die drei Durazel-Hasen von hy4_4yh jumpen quer durch Japan und verbreiten gute Stimmung. Genau das, was wir alle gerade brauchen. Einen kleinen Wachmacher, der uns in das Wochenende kickt. Read more →

joe_jeremiah_20131026

A-Bit of Joe Jeremiah

Es gibt ja einige Peoples da draußen, die Chiptunes erstellen, nur klingen diese oft etwas daneben. Sie gehen einem viel mehr auf die Nerven, als dass sie wie Honig ins Ohr gleiten. Man muss halt schon auf Chiptunes stehen, das ist völlig normal, sag ich mir. Nur Joe Jeremiah aus Australien ist da eine kleine Ausnahme. Er findet einen Weg, bekannte Songs für die breite Masse in Chiptunes zu verwandeln ohne dass es schäbig klingt. Das ist an sich schon eine Meisterleistung. Dieser Herr wird noch um die ganze Welt reisen und Aufträge bekommen und ich freu mich darauf, ihm dabei zu zu sehen und ihn weiter zu beobachten. Read more →

danger_20130708

Musiktipp: DANGER – 4h30

Man könnte meinen, man müsste sich maskieren, um ein erfolgreicher DJ in der Elektroszene zu werden. Angesichts von Daft Punk, The Bloody Beetroots, SBTRKT oder Slow Magic könnte es wohl stimmen. Auf jeden Fall betritt ein neuer maskierter DJ das Pult und kann sich sehen lassen. Read more →

easy_mat_zo_porter_robinson_20130623

Easy – Mat Zo & Porter Robinson (The Line)

Ich glaube, ich habe irgendwo im Fernsehen einen kurzen Beitrag zu Mat Zo & Porter Robinson gesehn, indem ging es darum, das sie total heißer Scheiß sind, der gerade aus Großbritannien zu uns rüber schwappt. Angeblich sollen sie auch schon hier in Berlin, im Berghain aufgelegt haben. Ganz ehrlich, ich interessiere mich nicht dafür und ich will da auch nicht weiter recherchieren, was ich dennoch geil finde, ist das Musikvideo von denen und das Studio, das dahinter steckt. The Line, so heißt das Animationsstudio, hat nämlich sehr viel Arbeit reingesteckt. Read more →

tokyo_ska_paradise_orchestra_20130602

Musiktipp: Tokyo Ska Paradise Orchestra

Wer mich kennt, der weiß das ich total gern Ska höre. Dieses Musikgenre lockert einfach sehr das Gemüt auf und zaubert gute Laune, selbst an Regentagen im Sommer! Ich bin immernoch der Meinung, dass der beste Ska aus dem wunderbaren Land Japan kommt und das beweist uns mal wieder das Tokyo Ska Paradise Orchestra mit Bravur. Read more →

animation_domination_high_def_8bit_20130424

Animation Domination High Def – Remember When

Erinnert Ihr euch noch an die Zeit, in der die Sommertage nur so vorbei jeflogen sind, ihr Staub aus NES Cardridges gepustet habt, euch X-Faktor zu Tode erschreckt hat und MTV noch Musikvideos gesendet hat? Animation Domination High Def tun es noch immer und haben dieses wundervolle Video im 8-bit Style zusammengebastelt. Leicht trashig, aber voller Liebe und Erinnerungen. Read more →

leslie_clio_20130316

Musiktipp: Leslie Clio

Gute Musik, ist Musik, die im Kopf anfängt und sich dann langsam als Gänsehaut abwärts über die Wirbelsäule hinab bewegt. Die Reste davon bleiben dann im Körper, genannt “Muse” oder wahlweise “Inspiration”. Naja und diese kleinen Partikel bleiben dann bei mir in den Fingern stecken und verkalken dort. So erging es mir mit Leslie Clio’s neuer Single. Hin und wieder packt mich dann der Eifer und ich weiß nicht wo hin mit meiner Kreativität, also warum nicht Leslie Clio selbst zeichnen? Read more →

gowe_aurora_20130224

Musiktipp: Gowe – Aurora

Als ich das Musikvideo von Gowe sah, war ich erstmal verwirrt. Der Stil der Sprites ähnelt schon sehr stark denen vom berühmten Pixelkünstler Paul Robertson. Dieser ist aber in den Credits des Videos nirgends auffindbar. Auf der anderen Seite, entstehen in diesem Musikvideo aber auch zu viele grafische Fehler, die Paul Robertson nie machen würde. Read more →

ymck_20121118

Chiptune Band: YMCK

YMCK ist eine japanische Chiptune Band, bestehend aus der Sängerin Midori Kurihara, dem Songwriter Takeshi Yokemura und dem Composer Tomoyuki Nakamura. Die Band wurde 2003 in Japan gegründet und seitdem spielten sie schon in Schweden, Thailand und den USA. Dank des beliebten Blip Festivals wurden sie weitläufig bekannt, wodurch sich ihre Musik sehr gut verkaufte und sogar in vielen bekannten Videospielen wie z.B. in “We love Katamari oder Taiko no Tatsujin verwendet wurde. Read more →

haim_20121123

Musiktipp: Haim

Musikerfamilien gibt es zu Hauf und diese schon geprüft und prinzipiell für gut befundene Konstellation musikalischer Eltern und dem Nachwuchs, der sich zu einer Band formatiert, trifft auch auf die Familie HAIM zu. Die drei Töchter Alana, Danielle und Este sind zusammen die Formation des ewigen Sommers. Read more →